Innenpolitik

AK-Wahl beginnt im Westen

Die Wahlen zur Arbeiterkammer beginnen am Montag in den drei westlichen Bundesländern. In Tirol und Vorarlberg haben jeweils die Christgewerkschafter eine absolute Mehrheit zu verteidigen, in Salzburg wie in allen übrigen Bundesländern die sozialdemokratischen Gewerkschafter.

Der Urnengang im Westen läuft insgesamt bis zum 7. Februar. Danach ist etwas Pause, bis die Kärntner ab 4. März zur Wahl aufgerufen sind. Später im März sind Oberösterreich und die Ostregion an der Reihe, ehe der Urnengang in der Steiermark abgeschlossen wird. Das letzte Teil- und damit auch das Gesamtergebnis wird am 10. April vorliegen.

Quelle: APA

Aufgerufen am 27.11.2020 um 04:11 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/ak-wahl-beginnt-im-westen-64813096

Schlagzeilen