Innenpolitik

Aktiv in den Herbst mit Christian Kern

Der neue Bundeskanzler stellte sich Montagabend dem ersten ORF-"Sommergespräch". Wie sieht seine Bilanz aus? Was ist von seinen Ankündigungen zu halten?

Aktiv in den Herbst mit Christian Kern SN/APA (AFP)/PETER KOHALMI
Knapp über 100 Tage im Amt: Christian Kern, Bundeskanzler. 

Vorlage eines SPÖ-Integrationspakets. Ankündigung eines SPÖ-Steuerkonzepts für Oktober. SPÖ-Mitgliederbefragung über den CETA-Handelspakt: Bundeskanzler Christian Kern hat den politischen Herbst mit einem Aktivitätsfurioso eingeleitet, das ihm Sendezeit und Schlagzeilen sicherte und auch das ORF-"Sommergespräch" dominierte, dem sich Kern Montagabend erstmals stellte. Wie sieht die Bilanz Kerns, der kürzlich die ersten hundert Tage seiner Kanzlerschaft beging, inhaltlich aus?

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 16.11.2018 um 09:05 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/aktiv-in-den-herbst-mit-christian-kern-1094221