Innenpolitik

Androiden arbeiten im gesetzesfreien Raum

Es geht nicht darum, ob ein Roboter Urlaub braucht. Das EU-Parlament fordert Regeln für den Umgang mit künstlicher Intelligenz - und Steuern.

 SN/istockphoto

Sie können Fragen beantworten, Hindernisse überwinden, Formen erkennen, vor allem aber können sie lernen. Moderne Roboter sind heute verblüffend intelligente und geschickte Wesen, die zunehmend autonom entscheiden und in menschlicher Umgebung arbeiten statt nur in Fabrikshallen. Der Fortschritt in moderner Robotertechnologie hat nun das Europaparlament auf den Plan gerufen. Es fordert in einer Entschließung, die nächste Woche abgestimmt wird, von der EU-Kommission "eine Richtlinie über zivilrechtliche Regelungen im Bereich Robotik".

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 23.09.2018 um 02:08 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/androiden-arbeiten-im-gesetzesfreien-raum-386782