Innenpolitik

Begabte besser fördern

Künftig werden die Kräfte für Begabtenforschung und -förderung in Salzburg gebündelt. Das Ziel ist eine stärkere Konzentration auf die Stärken, Fähigkeiten und Potenziale von Schülern.

Der Begabtenförderung in Schulen soll künftig mehr Augenmerk geschenkt werden.  SN/ratzer
Der Begabtenförderung in Schulen soll künftig mehr Augenmerk geschenkt werden.

Meist geht es in der Bildungsdebatte ausschließlich um Defizite: Wie viele Schülerinnen und Schüler nicht ausreichend lesen, schreiben oder rechnen können. Warum das so ist. Und an welchen Schrauben man drehen müsste, um diesen Zustand zu verbessern.

Auf der anderen Seite steht die Förderung von besonders begabten Schülern - ein wenig beachtetes Thema, dem sich derzeit zwei vom Bildungsministerium geförderte Institutionen widmen: die Pädagogische Hochschule (PH) Salzburg und das Österreichische Zentrum für Begabtenförderung und Begabungsforschung, kurz ÖZBF, das ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.10.2020 um 08:26 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/begabte-besser-foerdern-74146168