Innenpolitik

Besuch bei Putin: Salzburg und das Schwarze Meer

Österreich setzt auf den Dialog mit dem schwierigen Partner Russland. Und Bundespräsident Alexander Van der Bellen überraschte den russischen Staatspräsidenten Wladimir Putin mit einer Einladung zu den Salzburger Festspielen.

Geduld: Diese Eigenschaft ist es, die die Welt im Umgang mit Russland an den Tag legen muss. Dies betont Bundespräsident Alexander Van der Bellen, der sich am Dienstag und Mittwoch in Sotschi am Schwarzen Meer aufhielt, um dort mit dem ...

30 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 20.10.2019 um 01:12 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/besuch-bei-putin-salzburg-und-das-schwarze-meer-70280503