Innenpolitik

Bitte nehmt ihnen das Geld weg!

Es gibt ein recht einfaches Rezept, um künftige Wahlkämpfe von all den Dumm- und Gemeinheiten zu befreien, die den derzeit laufenden Wahlkampf prägen.

Dieses Rezept lautet: eine radikale Kürzung der Parteienförderung.

Wenn eine Partei zwar schmutzige, aber teure Videos über ihren Gegenkandidaten produzieren lassen kann, dann hat sie offenbar zu viel Geld.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 21.09.2018 um 09:35 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/bitte-nehmt-ihnen-das-geld-weg-17301907