Innenpolitik

Bundesheer setzt wegen Coronavirus Stellung aus

Das Bundesheer setzt angesichts des Coronavirus die Stellungen ab Montag bis 17. April aus. Die davon betroffenen Termine werden zu einem späteren, noch nicht näher definierten Zeitpunkt nachgeholt. Die betroffenen Stellungspflichtigen werden laut Verteidigungsressort am Postweg eine neuerliche Ladung erhalten. Das Verteidigungsministerium hat dazu unter +43(0)50201 eine Hotline eingerichtet. 

Stellungen bis 17. April ausgesetzt SN/APA (Symbolbild)/BARBARA GINDL
Stellungen bis 17. April ausgesetzt

Österreichweit gibt es sechs Stellungsstraßen - in Wien, St. Pölten, Graz, Klagenfurt, Innsbruck und Linz. Im Rahmen der Stellung werden medizinische, psychologische und diagnostische Untersuchungen durchgeführt und dabei die Tauglichkeit der jungen Männer für Bundesheer bzw. Zivildienst festgestellt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 27.01.2021 um 01:02 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/bundesheer-setzt-wegen-coronavirus-stellung-aus-84758962

Kommentare

Schlagzeilen