Innenpolitik

Bundesregierung: Zweiter Geburtstag, aber niemand feiert bei ÖVP und Grünen

Die Bundesregierung von ÖVP und Grünen ist seit zwei Jahren im Amt. Nicht einmal Halbzeit also, aber die Koalition wirkt bereits wie in Endzeitstimmung. Doch es gibt auch gute Gründe, die gegen Neuwahlen sprechen.

Beste Partner aus beiden Welten? Vizekanzler Werner Kogler arbeitete schon mit drei verschiedenen Kanzlern zusammen. SN/APA/ROLAND SCHLAGER
Beste Partner aus beiden Welten? Vizekanzler Werner Kogler arbeitete schon mit drei verschiedenen Kanzlern zusammen.

Gefühlt ist es schon viel länger her, aber vor exakt zwei Jahren hat Bundespräsident Alexander Van der Bellen mit den Worten "Wir haben das gemeinsam ganz gut hingekriegt" die neue türkis-grüne Bundesregierung angelobt. Das war am 7. Jänner 2020, und seither ist ungeheuer viel passiert. Heute, am zweiten Geburtstag der Koalition, ist kaum jemand zum Feiern zumute. Eine Zustandsbeschreibung.

Causa Kurz

Die Regierung von ÖVP und Grünen befindet sich gleich aus mehreren Gründen in Endzeitstimmung. Der ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.05.2022 um 03:48 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/bundesregierung-zweiter-geburtstag-aber-niemand-feiert-bei-oevp-und-gruenen-115083121