Innenpolitik

Der "Vater" der Verfassung wollte nicht mehr nach Österreich

Hans Kelsen im Jahr 1953 SN/anne feder lee
Hans Kelsen im Jahr 1953

In Wien Vorlesungen halten? Nein, das wollte Hans Kelsen nach 1945 nicht mehr. Die Erinnerung an seine Jahre als Professor an der Wiener Universität hatte tiefe Narben hinterlassen. Mehr noch, die antisemitischen Anfeindungen, denen er in der Zwischenkriegszeit ausgesetzt gewesen war, hatten ihn "auf das tiefste erbittert", wie er später notierte. Als er 1958 einmal von einer Journalistin auf eine mögliche Rückkehr nach Europa angesprochen wurde, antwortete er, dass ihn "eigentlich kein menschliches Band mehr mit Deutschland oder Österreich verbindet".

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 19.10.2020 um 06:33 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/der-vater-der-verfassung-wollte-nicht-mehr-nach-oesterreich-89186158