Innenpolitik

Die Grünen formieren sich: Einige alte und viele neue Gesichter

Die Journalistin Sybille Hamann könnte neben Grünen-Chef Werner Kogler bald im Parlament Platz nehmen. Für die grüne Bundesliste will auch die Bloggerin "Dariadaria" kandidieren - jedoch aus ungewöhnlichen Gründen.

Die Journalistin Sibylle Hamann und Grünen-Chef Werner Kogler. SN/apa
Die Journalistin Sibylle Hamann und Grünen-Chef Werner Kogler.

Unterschriften sammeln heißt es für die Grünen: Da sie nicht mehr im Nationalrat vertreten sind, brauchen sie 2600 Unterstützungserklärungen, um am 29. September antreten zu können. Das dürfte kein Problem sein, bekamen sie doch bei der EU-Wahl 532.000 Stimmen. Topmotiviert ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 09.12.2019 um 11:52 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/die-gruenen-formieren-sich-einige-alte-und-viele-neue-gesichter-72910963