Innenpolitik

"Die Partei" gründet Österreich-Ableger

Der frühere Chefredakteur des deutschen Magazins "Titanic" hat mit "Die Partei" bei der EU-Wahl im Mai den Einzug ins Europaparlament geschafft.

"Die Partei" gründet Österreich-Ableger SN/APA (dpa/Soeren Stache/Archiv)/S
Sonneborn sitzt mit seiner Partei im EU-Parlament.

Am Sonntagnachmittag gründet die Satire-Partei von Martin Sonneborn, "Die Partei", in Wien ihren Österreich-Ableger. Das berichteten am Wochenende Medien und die Gruppierung auf ihrer Homepage und ihrem Facebook-Auftritt.

Unter dem Titel "Nation, wir kommen" luden die Vertreter der neuen Gruppierung für Sonntagnachmittag zur Gründungsveranstaltung in ein Bier-Lokal im ersten Bezirk. Auf Facebook erzielte der österreichische Auftritt rund 1.500 "Gefällt mir"-Angaben.

Sonneborn, Abgeordneter der deutschen Satire-Partei im EU-Parlament, war zuletzt bei der Anhörung der neuen EU-Kommissare mit ironischen Fragen aufgefallen.

Quelle: APA

Aufgerufen am 19.11.2018 um 11:30 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/die-partei-gruendet-oesterreich-ableger-3064669

Schlagzeilen