Innenpolitik

Die Politik giert nach unseren Daten

Stimmten die Briten für den Brexit, weil Wähler durch gezielte politische Werbung manipuliert wurden? Fest steht, dass Parteien immer mehr Daten von den Bürgern wollen. Aber funktioniert so die Vermessung des Wählers?

Die Post sammelte von Millionen Kunden Daten, unter anderem auch die "Parteiaffinität". Die Information über das mögliche Wahlverhalten wurde an Parteien verkauft. Nach Protesten wurde die Datenbank gelöscht.

Zuletzt gab es wieder Aufregung um die Weitergabe von heiklen ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 25.05.2020 um 09:55 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/die-politik-giert-nach-unseren-daten-64241947