Innenpolitik

Die Politik profitiert massiv vom Glücksspiel

Zahlungen von Glücksspielkonzernen an politische Parteien haben eine lange Tradition. Immer wieder sollen über Scheinrechnungen und höchst zweifelhafte Studien Gelder für Wahlkämpfe geflossen sein. So zahlten die Österreichischen Lotterien im Jahr 2006 an die BZÖ-Agentur Orange 300.000 Euro. Offiziell für ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 25.08.2019 um 06:46 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/die-politik-profitiert-massiv-vom-gluecksspiel-74782165