Innenpolitik

Die Spitzenmedizin ist in ÖsterreichAlltag

Niki Laudas Lungentransplantation war für die Ärzte "Routine". Nur ein Beispiel, dass die Medizin in Österreich international top ist.

Der Leiter der Innsbrucker Transplantationschirurgie, Stefan Schneeberger, bei der Arbeit, in diesem Fall bei einer Nierenlebendspende. MUI/F. Lechner SN/sn
Der Leiter der Innsbrucker Transplantationschirurgie, Stefan Schneeberger, bei der Arbeit, in diesem Fall bei einer Nierenlebendspende. MUI/F. Lechner

Unbesetzte Landarztstellen, überlaufene Ambulanzen in den Spitälern, lange Wartezeiten bei Kassenärzten, unübersichtliche Finanzierungen und eine aufgeblähte Verwaltung. Das sind die Schlagworte, die oft zu hören sind, wenn es um das österreichische Gesundheitssystem geht.

Das Beispiel von Niki Lauda, ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 17.07.2019 um 10:24 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/die-spitzenmedizin-ist-in-oesterreichalltag-38628697