Innenpolitik

Durchmarsch - oder Golden Set?

Titelverteidiger Van der Bellen zielt auf einen Wahlsieg im ersten Durchgang - ohne Verlängerung.

Dacapo mit Selbstironie: „Ich bin alt genug für dieses Amt.“ SN/www.imago-images.de
Dacapo mit Selbstironie: „Ich bin alt genug für dieses Amt.“

Jubel und: "Es war ein Hin und Her, zum Schluss haben wir es gemacht, es war einfach irre." Mit diesen Worten wird das Team des Gewinners am Hofburg-Wahlabend in zwei Monaten vermutlich nicht resümieren. Auch wenn es wieder ein irrer Wahlkampf werden könnte - freilich ganz anders als der wirre Endloswahlkampf von 2016. Aber selten noch ist Österreich in einer so unsicheren Situation in eine große Wahl gegangen wie derzeit.

Mit oben zitierten Worten fasste übrigens das österreichische ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.08.2022 um 12:28 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/durchmarsch-oder-golden-set-125251996