Innenpolitik

E-Medikation kommt flächendeckend nicht vor Ende 2017

Die flächendeckende Anwendbarkeit der E-Medikation in Österreichs Arztpraxen wird noch bis Ende 2017 oder Anfang 2018 auf sich warten lassen.

E-Medikation kommt flächendeckend nicht vor Ende 2017 SN/APA/HARALD SCHNEIDER
Das Rollout hätte im ersten Quartal 2017 erfolgen sollen.

Das hat das Gesundheitsministerium am Freitag im Ö1-"Mittagsjournal" wissen lassen. In der Ärztekammer hält man auch das für unrealistisch, weil die Software zu langsam und die Anschubfinanzierung zu niedrig sei, wie Vizepräsident Johannes Steinhart sagte.

Quelle: APA

Aufgerufen am 19.11.2018 um 04:59 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/e-medikation-kommt-flaechendeckend-nicht-vor-ende-2017-813217

Schlagzeilen