Innenpolitik

Eine Nachfrage zum Allergen B (Bürokratie)

Parlamentarische Anfragen dienen unter anderem dazu, den Gesetzgeber mit den praktischen Auswirkungen seiner Gesetze zu konfrontieren. Der Abgeordnete Leopold Steinbichler (Team Stronach) hat nun Erfahrungen mit der Allergen-Verordnung zusammengetragen. Demnach dürfen Gastwirte die vorgeschriebenen Allergen-Informationen nicht nur schriftlich, sondern auch mündlich erteilen. Dies allerdings nur dann, wenn während der gesamten Öffnungszeit eine beauftragte Person verfügbar ist, die zu Auskünften betreffend Allergen-Anfragen befugt ist. Die Auskunftsperson darf die Frage, ob ein Gericht frei von Allergenen ist, jedoch nie mit Ja beantworten, da dies vom Gast als Garantiezusage gewertet werden könnte - mit allen Rechtsfolgen.

Lesen Sie den ganzen Artikel mit dem SN-Digitalabo Sie sind bereits Digitalabonnent?

Abo Icon Digital

Digitalabo gratis testen

Testen Sie jetzt das Digitalabo der SN 7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Digitalabo weiter testen

Ihr 7 Tage Testabo ist bereits abgelaufen. Jetzt verlängern und weitere 30 Tage kostenlos testen.

Aufgerufen am 21.06.2018 um 02:49 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/eine-nachfrage-zum-allergen-b-buerokratie-1240828