Innenpolitik

Emotionale Befragung im Grazer Identitären-Prozess

Sehr emotional ist am Donnerstag die Befragung eines Zeugen im Prozess gegen 17 Anhänger der Identitären Bewegung Österreich (IBÖ) in Graz verlaufen. Der Mann sollte seine Eindrücke der IB-Aktion an der Universität Klagenfurt schildern. Er warf den Angeklagten vor, mit ihren Aktionen "den Hass aufzustacheln" und Menschen "in die Radikalisierung zu treiben."

Aufgerufen am 30.11.2021 um 09:52 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/emotionale-befragung-im-grazer-identitaeren-prozess-36604603

Schlagzeilen