Innenpolitik

Ethik für Oberstufen kommt mit Verzögerung

Die neue Regierung beschränkt sich auf alte Vorhaben. Verpflichtend soll das Fach nur für jene sein, die keinen Religionsunterricht besuchen.

 SN/apa (dpa)

Mit dem Ersatzpflichtfach Ethikunterricht nur für die AHS-Oberstufen und die berufsbildenden mittleren und höheren Schulen (BMHS) wird Türkis-Grün umsetzen, was unter Türkis-Blau vorbereitet wurde. Die Grünen hätten sich deutlich mehr gewünscht. Sie hatten sich stets für ein Pflichtfach Ethik für ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 31.05.2020 um 09:00 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/ethik-fuer-oberstufen-kommt-mit-verzoegerung-81999664