Innenpolitik

EU-Kommission stärkt Uni-Mitarbeiter

Ein sehr großer Anteil ist nur befristet angestellt. Doch die an den Universitäten üblichen Kettenverträge dürften EU-rechtswidrig sein.

An den Universitäten herrschen mitunter schwierige Arbeitsbedingungen. APA SN/APA/GEORG HOCHMUTH
An den Universitäten herrschen mitunter schwierige Arbeitsbedingungen. APA

Die EU-Kommission hält die gesetzliche Regelung der Kettenarbeitsverträge an Universitäten in Österreich für EU-rechtswidrig. Die Möglichkeit der Aneinanderreihung von befristeten Arbeitsverträgen bis zu einer Höchstdauer von zwölf Jahren sei sachlich nicht gerechtfertigt und diene dazu, "den ständigen und dauerhaften Bedarf ...

30 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 24.10.2019 um 06:42 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/eu-kommission-staerkt-uni-mitarbeiter-67496833