Innenpolitik

Eurofighter: 15 Jets und Tausend Fragen

Über Ausstieg aus und Rückabwicklung des Eurofighter-Vertrags wird seit Jahren diskutiert. Wie stehen die Chancen?

Ein Eurofighter Typhoon des österreichischen Bundesheeres.  SN/apa
Ein Eurofighter Typhoon des österreichischen Bundesheeres.

Wurde Österreich beim Kauf der Abfangjäger wissentlich und bewusst getäuscht? Gab es gezielte Korruption? Ein Verfahren in den USA, in dem der Eurofighter-Mutterkonzern Airbus nicht deklarierte Zahlungen von 55,1 Mill. Euro an 14 Personen in Österreich einräumte, führte zuletzt zu ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 17.02.2020 um 07:29 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/eurofighter-15-jets-und-tausend-fragen-83418034