Innenpolitik

Ex-Lobbyist Hochegger in Privatklinik verhaftet

Der ehemalige Lobbyist Peter Hochegger ist am Dienstag in einer steirischen Privatklinik festgenommen worden. Das bestätigte sein Anwalt Karl Schön der APA.

Ex-Lobbyist Hochegger in Privatklinik verhaftet SN/APA/GEORG HOCHMUTH
Hochegger war Gerichtsverhandlung ferngeblieben.

Der vom Wiener Straflandesgericht erlassene Haftbefehl wurde demnach in der Privatklinik St. Radegund vollzogen. Schön nannte den Schritt der Justiz "vollkommen unangemessen" und kündigte an, mit allen Mitteln dagegen vorgehen zu wollen.

"Peter Hochegger wurde direkt in der Klinik verhaftet und von der Polizei abgeholt", meinte dessen Anwalt Karl Schön im Gespräch mit der APA. Das bestätigte mittlerweile auch Christina Salzborn, die Sprecherin des Wiener Straflandesgerichts. Demnach wurde der Haftbefehl kurz nach 12.00 Uhr vollzogen. Dabei habe es "keine weiteren Vorkommnisse" gegeben, sagte Salzborn.

Hochegger wurde am Nachmittag in die Justizanstalt Graz-Jakomini überstellt. Die Justiz hat nun 48 Stunden Zeit um zu entscheiden, ob über den Ex-Lobbyisten die U-Haft verhängt wird. Die Haftverhandlung wird der zuständige Wiener Richter am Donnerstag vermutlich in Form einer Videokonferenz durchführen.

Hochegger hätte am vergangenen Dienstag zu einem Straffestsetzungs-Termin in einem Telekom-Verfahren im Wiener Straflandesgericht erscheinen sollen. Auf sein Fernbleiben, das sein Anwalt mit einem psychischen Zusammenbruch in der Schweiz und einer unerlässlichen Behandlung Hocheggers in Basel begründete, reagierte die Staatsanwaltschaft mit einem Antrag auf Erlassung eines Haftbefehls wegen Fluchtgefahr.

Dass diesem Haftbefehl stattgegeben wurde, kritisierte Hocheggers Verteidiger mit scharfen Worten."Die Justiz hat dem öffentlichen Druck nachgegeben. Man stellt hier das Strafbedürfnis über die Gesundheit eines Menschen", sagte Schön. Sein Mandant sei psychisch sehr angeschlagen und habe sich deshalb freiwillig und von sich aus von der Schweiz in die auf Rehabilitation bei psychischen Erkrankungen spezialisierte Klinik St. Radegund begeben. Man habe dem Wiener Landesgericht die entsprechenden Unterlagen vorgelegt und außerdem zugesichert, dass Hochegger zum neuen Verhandlungstermin am kommenden Dienstag erscheinen wird.

Quelle: APA

Aufgerufen am 15.11.2018 um 01:36 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/ex-lobbyist-hochegger-in-privatklinik-verhaftet-1153987

Schlagzeilen