Innenpolitik

Familienbeihilfe für Ausländer: "Wir bereiten eine nationale Lösung vor"

Familienministerin Sophie Karmasin will die Kürzung der Familienbeihilfe für Kinder, die im Ausland leben. Dabei will sie sich nicht auf die EU verlassen.

Familienministerin Sophie Karmasin (ÖVP) ist sicher: Die Kürzung der Familienbeihilfe und das Rauchverbot für Jugendliche kommen.

Eines der meistdiskutierten Themen in Ihrem Ressort ist die Kürzung der Familienbeihilfe für Kinder, die im Ausland leben. Sind Sie davon überzeugt, ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 25.05.2020 um 12:19 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/familienbeihilfe-fuer-auslaender-wir-bereiten-eine-nationale-loesung-vor-330463