Innenpolitik

George Soros erhält "Großes Goldenes Ehrenzeichen" Wiens

Der ungarischstämmige US-Investor und Hochschulgründer George Soros soll das "Große Goldene Ehrenzeichen" des Landes Wien erhalten. Das teilte das Büro von Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) der APA am Freitag wird. Der entsprechende Beschluss in der Wiener Landesregierung wurde für den 9. April avisiert.

Soros unterstützt Einsatz für eine offene Gesellschaft SN/APA (Archiv/AFP)/FABRICE COFFRIN
Soros unterstützt Einsatz für eine offene Gesellschaft

"George Soros, Gründer und wichtigster Unterstützer der international renommierten Central European University, kurz CEU, hat sich durch seine intensive Beziehung zu Wien und sein beispielgebendes Wirken große Verdienste um das Land Wien erworben. Er hat mit seinem großen Engagement für die Bildung und das menschliche Zusammenleben in Wien sowie um den Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort Wien einen wertvollen Beitrag zur positiven Weiterentwicklung dieser Bereiche geleistet", wird die Zuerkennung im entsprechenden Antrag begründet.

Die CEU hat im Dezember 2018 verkündet, dass sie in Wien ihren neuen Campus eröffnen wird. Der Betrieb startet ab September 2019 zunächst in Favoriten, später soll das Otto Wagner Areal zum fixen Standort werden. Im Wiener Rathaus wird darauf verwiesen, dass zahlreiche Studierende aus sozial schwachen Verhältnissen stammten bzw. aus Ländern kommen, wo freie Meinungsäußerung nur schwer möglich sei. Viele von ihnen würden durch Spenden unterstützt, die durch die Zuwendungen von George Soros ermöglicht würden, hieß es.

Versichert wurde, dass sich die Ansiedlung der CEU auch wirtschaftlich positiv auf die Stadt auswirken werde. Die Wertschöpfung steige laut Schätzungen um 50 Mio. Euro. 1.000 zusätzliche Arbeitsplätze sollen außerdem entstehen.

George Soros wurde 1930 in Budapest geboren. Der Holocaustüberlebende unterstützt weltweit Zivilorganisationen, die sich für eine offene Gesellschaft einsetzen. Vom rechtsnationalen ungarischen Regierungschef Viktor Orban ist er zum "Staatsfeind Nummer 1" erklärt worden. Auch Orban selbst war einst Stipendiat der Soros-Stiftung.

Quelle: APA

Aufgerufen am 05.12.2020 um 04:04 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/george-soros-erhaelt-grosses-goldenes-ehrenzeichen-wiens-67995625

Kommentare

Schlagzeilen