Der Fisch, der Kanzler, die USA und der Koalitionspartner

Autorenbild

Bei seinem bevorstehenden Besuch im Weißen Haus wird Sebastian Kurz unter anderem auch auf den Spuren von Julius Raab wandeln. Der Staatsvertragskanzler war der erste österreichische Regierungschef, der nach dem Zweiten Weltkrieg den USA einen offiziellen Besuch abstattete. Im Zuge dieser Reise kam Raab nach Florida, wo er nach einem Essen in einem Fischrestaurant (Raab aß angeblich ein Wiener Schnitzel aus Schildkrötenfleisch) eine Ansichtskarte erstand. Die Karte zeigte einen Delfin, der hoch aus dem Wasser springt, um einen Leckerbissen zu ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 21.10.2020 um 11:42 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/glosse-der-fisch-der-kanzler-die-usa-und-der-koalitionspartner-65258821