Die neue Normalität heißt Home Policy

Autorenbild

Die Nachricht, dass sich Kanzler Sebastian Kurz am Mittwoch zu seiner ersten (Inlands-)Reise seit Ausbruch der Coronakrise aufmacht, weist auf eine interessante Erkenntnis dieser Krisenmonate hin: Es geht offenbar auch ohne ständige Politikerreisen. In der alten Normalität war es ja so, dass die Politiker pausenlos in der Weltgeschichte herumflogen und aus allen Himmelsrichtungen ständig Berichte von bedeutenden Handschlägen, Gipfeltreffen und Unterredungen eintrafen.

Seit den Reisebeschränkungen infolge Corona zeigt sich: Es reichen offenbar auch Videokonferenzen. Was sich Politiker dabei ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.11.2020 um 10:28 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/glosse-die-neue-normalitaet-heisst-home-policy-87377104