Die ÖVP kann eigentlich nur noch abklopfen

Autorenbild

Beim Ringen kennt man den praktischen Brauch des Abklopfens. Gerät ein Ringer in die völlige Umklammerung seines Gegners und liegt hilflos am Bauch, hat er die Möglichkeit, mit der Hand auf den Boden zu schlagen. Dann hat er zwar verloren, aber zumindest die Tortur ist für ihn vorüber.

Ob die ÖVP noch weit davon entfernt ist, freiwillig abzuklopfen? Längst liegt sie im Schwitzkasten ihrer Gegner hilflos am Boden. Der Strom an Veröffentlichungen der von ihr selbst verschuldeten Chatnachrichten ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.05.2022 um 06:53 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/glosse-die-oevp-kann-eigentlich-nur-noch-abklopfen-119261239