Eine knifflige Aufgabe für die SPÖ-Führung

Autorenbild

"Ich habe bis heute nicht verstanden, wie man einer Persönlichkeit wie Heinz Faßmann Misstrauen entgegenbringen kann." So sprach nicht etwa ein eingefleischter Fan von Ex-Kanzler Sebastian Kurz, sondern Kurt Scholz, ehemaliger Wiener Stadtschulratspräsident und der roten Reichshälfte zuzuordnen. An seiner ...

30 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 22.10.2019 um 10:39 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/glosse-eine-knifflige-aufgabe-fuer-die-spoe-fuehrung-71585380