Nach der Wahl braucht es ein neues Parteispendengesetz

Autorenbild

Dass jene drei Parteien, die nie Großspenden bekommen, ein Verbot von Großspenden beschließen, um jenen beiden Parteien zu schaden, die Großspenden bekommen, war selbst für einen Blinden als reines Wahlkampfmanöver zu erkennen. Dass es zudem ein grottenschlechtes Gesetz ist, führen ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 13.12.2019 um 05:41 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/glosse-nach-der-wahl-braucht-es-ein-neues-parteispendengesetz-73104619