Nicht jene vergraulen, die sich an alles gehalten haben

Autorenbild

Da ließ man sich bei erster Gelegenheit impfen. Und als Monate später klar wird, dass der eine Stich bei Johnson & Johnson doch nicht reicht, folgt sofort der empfohlene zweite. Von Großveranstaltungen ist man dennoch ausgeschlossen. Denn dafür brauchte es einen dritten Stich, den man sich erst vier Monate nach dem zweiten holen kann. Pech gehabt.

Da hat man sich bei erster Gelegenheit boostern lassen. Aber leider wurde der dritte Stich wenige Tage vor Ablauf der Viermonatsfrist gesetzt ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.05.2022 um 08:04 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/glosse-nicht-jene-vergraulen-die-sich-an-alles-gehalten-haben-116045593