Sebastian Kurz: Türkises Eichhörnchen im Sportwagen

Autorenbild

Es dürfte einen Grund haben, warum das Finanzressort zwar einen vernichtenden Bericht seiner internen Revision, aber nicht die "Beinschab-Studien", über die Ex-Kanzler Sebastian Kurz letztlich stolperte, herausrückt. Die "Presse" veröffentlichte nun Details einer der Studien, in der um teures Geld abgefragt wurde, welches Tier bzw. welches Auto der ÖVP und anderen Parteien gleicht.

Wenig überraschend für eine von findigen ÖVPlern lancierte Studie wurde die SPÖ mit einem alten VW-Bus, die FPÖ mit einem Opel und die ÖVP mit ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.05.2022 um 01:45 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/glosse-sebastian-kurz-tuerkises-eichhoernchen-im-sportwagen-115739992