So vergeht die Zeit im Gesundheitsministerium

Autorenbild

Britische Wissenschafter haben sich vor Jahren mit den biologischen Auswirkungen von Politik befasst. Dabei haben sie herausgefunden, dass Abgeordnete eine höhere Lebenserwartung aufweisen als der Durchschnittsbürger, während Regierungschefs im Schnitt um 2,7 Jahre kürzer leben als ihre bei der Wahl unterlegenen Mitbewerber. Abgeordneter zu sein, scheint also der Gesundheit förderlich zu sein, Regieren eher nicht. Diesen wissenschaftlichen Befund kann jeder bestätigen, der Regierungsmitglieder über die Jahre hinweg beobachtet: Sie altern auffallend schnell.

Bestätigt hat diesen Eindruck in der ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 26.05.2022 um 11:05 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/glosse-so-vergeht-die-zeit-im-gesundheitsministerium-118731160