Innenpolitik

Häupl muss die Weichen stellen

Was Erwin Pröll hinter sich hat, steht dem Wiener Bürgermeister erst bevor: Er muss seine Nachfolge regeln. Und er muss die Wiener SPÖ befrieden. Die Frage ist nur: Wie?

Wie geht es in Wien weiter? Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) weiß es, aber sagt es noch nicht.  SN/APA/ROLAND SCHLAGER
Wie geht es in Wien weiter? Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) weiß es, aber sagt es noch nicht.

Er müsse das erst richtig realisieren, sagte Wiens Bürgermeister Michael Häupl am Dienstag. Da war die Nachricht vom Rückzug Erwin Prölls noch keine halbe Stunde alt. Beim traditionellen Bürgermeister-Pressegespräch, bei dem die Stadtregierung ein Mal in der Woche mit Informationen, Schnitzel und Erdäpfelsalat aufwartet, betonte Häupl, dass ihm mit Pröll immerhin ein Partner abhandenkomme, mit dem er seit 1988 über Parteigrenzen hinweg sehr intensiv und gut zusammengearbeitet habe. "Als Gesprächspartner wird er mir natürlich weiter zur Verfügung stehen", sagte Häupl, den mit Pröll längst eine enge Freundschaft verbindet.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 21.09.2018 um 05:46 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/haeupl-muss-die-weichen-stellen-520600