Innenpolitik

Hainfeld - wo die SPÖ noch ein Stück Heimat ist

Nach dem Wahldebakel wird der Ruf nach einer Neuaufstellung der SPÖ immer lauter. Die SN versammelten drei Generationen von SPÖlern an der Geburtsstätte der Sozialdemokratie.

Die Wiege der Sozialdemokratie: Hainfeld . SN/stadtarchiv
Die Wiege der Sozialdemokratie: Hainfeld .

Der Sockel des Denkmals, das an den Beginn der österreichischen Sozialdemokratie erinnert, ist massiv, aber alt. Ein rostrotes Metallschild mit der Silhouette des Gründervaters Victor Adler soll dem Gedenkstein ein modernes Antlitz verleihen. Wer dem Blick Adlers folgt, landet bei einer Baustelle, auf der eine flatternde Plane eine offene Hausfassade verdecken soll. Treffender als auf diesen wenigen Quadratmetern in der SPÖ-Geburtsstadt Hainfeld könnte man den derzeitigen Zustand der Partei nicht darstellen. Auch die SPÖ versucht ihre Baustellen eher zu kaschieren, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.01.2022 um 07:12 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/hainfeld-wo-die-spoe-noch-ein-stueck-heimat-ist-77897239