Innenpolitik

Harte Bandagen im Test-Geschäft

Das aktuelle Chaos wirft ein grelles Schlaglicht auf das Milliardenbusiness ums Gurgeln.

 SN/apa/dpa

Die (an sich) gute Nachricht: Österreich ist das einzige Land in Europa, das flächendeckende PCR-Tests an Schulen eingeführt hat. Die schlechte: Außerhalb von Wien war das Schul-PCR-Testsystem zuletzt völlig zusammengebrochen. Die zuständige Arbeitsgemeinschaft für molekulare Diagnostik, eine Bietergemeinschaft aus den Laboren Procomcure, Confidence, Hygienicum und Tauernkliniken verwies auf technische Schwierigkeiten und Datenbankprobleme. Am Dienstag kam es zwar zu Fortschritten bei der händischen Auswertung der Tests, das Bildungsressort hat aber bereits rechtliche Schritte gegen die Bietergemeinschaft angekündigt. "Die großen Probleme sind ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.05.2022 um 04:54 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/harte-bandagen-im-test-geschaeft-115686736