Innenpolitik

Haselsteiner spendete NEOS 198.000 Euro

Im anlaufenden Wahlkampf müssen die Parteien ihre Geldtöpfe füllen - dem Rechnungshof wurde nun die erste Großspende seit Verkündung der Neuwahl gemeldet: Der Industrielle Hans Peter Haselsteiner hat den NEOS insgesamt 198.000 Euro geschenkt, teilte der RH auf APA-Anfrage am Freitag mit. Haselsteiner unterstützt die Pinken schon seit ihrem ersten Antritt 2013.

Haselsteiner unterstützt die NEOS seit 2013.  SN/APA/HANS KLAUS TECHT
Haselsteiner unterstützt die NEOS seit 2013.

Diese Woche meldete der Unternehmer einmal 100.000 Euro und einmal 98.000 Euro an den Rechnungshof. Parteispenden über 50.000 Euro sind auf der Homepage des Rechnungshofes zu veröffentlichen.

Die NEOS haben in der vergangene Woche bei einer Mitgliederversammlung ihr Wahlkampfbudget von insgesamt 2,5 Mio. Euro beschlossen. Dieses wird sich wieder zum Gutteil aus Spenden und Darlehen zusammensetzen.

Quelle: APA

Aufgerufen am 18.10.2018 um 01:58 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/haselsteiner-spendete-neos-198-000-euro-13040134

Schlagzeilen