Innenpolitik

Hofer ruft beide Lager bei BP-Wahl zur Mäßigung auf

Der freiheitliche Präsidentschaftskandidat Norbert Hofer ruft die Unterstützer beider Seiten zur Mäßigung auf. "Was derzeit von Aktivisten beider Lager im aktuellen Präsidentschafts-Wahlkampf veranstaltet wird, übersteigt leider eine normale Wahlauseinandersetzung", appellierte er am Freitag via Aussendung sowohl an seine Fans als auch an jene seines Konkurrenten Alexander van der Bellen.

Hofer ruft beide Lager bei BP-Wahl zur Mäßigung auf SN/APA/ROLAND SCHLAGER
Wahlkampf wird immer heftiger.

"Ich rufe daher die Unterstützer beider Seiten dazu auf, sich zu mäßigen und derartige Aktionen zu unterlassen", bezog sich Hofer etwa auf zerstörte Plakate, Hass-Postings und "übelste Beschimpfungen". Damit beschädige man das Amt des Bundespräsidenten nachhaltig. Niemand werde durch solche Aktionen davon überzeugt werden, den jeweils anderen zu wählen, meinte er weiter. Man dürfe auch nicht vergessen, dass hinter jedem Politiker eine Familie mit Freunden stehe.

Quelle: APA

Aufgerufen am 20.09.2018 um 02:57 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/hofer-ruft-beide-lager-bei-bp-wahl-zur-maessigung-auf-1104181

Schlagzeilen