Innenpolitik

"Ich bin am richtigen Platz": Rendi-Wagner im ORF-"Sommergespräch"

Im "Sommergespräch" zeigte sich die SPÖ-Chefin unbeeindruckt von den parteiinternen Kritikern. Die Medizinerin kritisierte außerdem die Coronapolitik der Regierung scharf und fordert eine Impfpflicht für Krankenhausmitarbeiter.

SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner muss neben der Oppositionsarbeit auch Krisenmanagement in der eigenen Partei leisten. SN/apa
SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner muss neben der Oppositionsarbeit auch Krisenmanagement in der eigenen Partei leisten.

Wäre Pamela Rendi-Wagner nicht SPÖ-Chefin, wäre sie derzeit wohl Krisenmanagerin in der Coronakrise. Denn die ehemalige Sektionschefin im Gesundheitsministerium gilt als Expertin für Infektionskrankheiten. Doch zurzeit kann sie als Chefin der zerstrittenen SPÖ nur von der Oppositionsbank aus das türkis-grüne Krisenmanagement kommentieren. Trotz der parteiinternen Kritik sieht sich die politische Quereinsteigerin an der Spitze der Sozialdemokratie am richtigen Platz. "Ich bin jetzt mit vollem Herzen SPÖ-Chefin und am richtigen Platz", sagte sie beim ORF-"Sommergespräch" am Montagabend.

Die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.11.2020 um 09:25 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/ich-bin-am-richtigen-platz-rendi-wagner-im-orf-sommergespraech-91925359