Innenpolitik

Im Notfall wird die Hofburg zur Machtzentrale

Der Bundespräsident kann massiv ins politische Geschehen eingreifen - soll sich das ändern? Nicht alle finden das gut.

 SN/apa

Der neue Bundespräsident erzwingt die Auflösung des Nationalrats. Die Folge ist die sofortige Neuwahl. Nach der Wahl beauftragt er die ihm genehme Partei mit der Bildung einer Regierung. Und fertig ist der Staatsstreich von oben. - Dieses theoretische Szenario heizte im Vorjahr die Debatte über die Kompetenzen des Staatsoberhaupts an.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 16.11.2018 um 02:12 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/im-notfall-wird-die-hofburg-zur-machtzentrale-499672