Innenpolitik

Irmgard Griss - die Hofburg ist kein Ziel mehr für sie

Soll Van der Bellen wieder antreten? "Ja, warum nicht?", sagt Irmgard Griss.

Für Irmgard Griss ist die aktive Politik erledigt. SN/apa
Für Irmgard Griss ist die aktive Politik erledigt.

OGH-Präsidentin. Leiterin der Hypo-Untersuchungskommission. Präsidentschaftskandidatin 2016, die es mit 18,9 Prozent nur knapp nicht in die Stichwahl schaffte. Neos-Mandatarin. Leiterin der Kindeswohlkommission. - Irmgards Griss' Karriere hat viele prominente Stationen. Im SN-Interview erklärt die 75-Jährige, warum sie keine zweite Hofburg-Kandidatur anstrebt, warum jene, die derzeit "Diktatur" schreien, keine Ahnung haben, was eine Diktatur ist, und warum Parteipolitik in der Justiz nichts verloren hat.

Soll Alexander Van der Bellen noch einmal als Bundespräsident antreten? Irmgard Griss: Ja, warum nicht? ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.05.2022 um 07:51 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/irmgard-griss-die-hofburg-ist-kein-ziel-mehr-fuer-sie-116138614