Innenpolitik

Kärntner ÖVP-Vorstand nominierte Gruber als Spitzenkandidat

Der Landesparteivorstand der ÖVP Kärnten hat sich am Freitag einstimmig für Martin Gruber als Spitzenkandidat bei der Wahl zum Kärntner Landesparteiobmann ausgesprochen. Wie die Partei am Samstag mitteilte, wird die Wahl im Rahmen des nächsten Landesparteitages stattfinden - am 30. Oktober mit Beginn um 18.30 Uhr im Casineum Velden.

Gruber führt die Partei bereits seit April SN/APA/GERT EGGENBERGER
Gruber führt die Partei bereits seit April

Gruber ist seit Anfang April bereits geschäftsführender ÖVP-Parteiobmann. Er ersetzte Christian Benger, der nach der Landtagswahl und den Koalitionsverhandlungen mit der SPÖ überraschend als Parteichef zurückgetreten war.

Quelle: APA

Aufgerufen am 10.12.2018 um 04:14 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/kaerntner-oevp-vorstand-nominierte-gruber-als-spitzenkandidat-38654881

Schlagzeilen