Das Virus ist kein Wahlkampfthema

Autorenbild

"Der Wahlkampf macht hier und heute Pause." Mit diesen Worten stellte der Bildungsminister die mit der Stadt Wien gemeinsam auf die Beine gestellte Strategie vor, um das Coronachaos an den Schulen einzudämmen. Das ist zwar gut. Doch damit ist hier und heute bestätigt: Der Wiener Wahlkampf bestimmte die aktuelle Coronapolitik massiv mit.

Dabei wollen Eltern, Lehrer und Schüler nur eines: dass die Verantwortlichen die Missstände der vergangenen Tage auf die Reihe kriegen, dass die Verunsicherung und teils Verzweiflung, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.11.2020 um 07:39 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/kommentar-das-virus-ist-kein-wahlkampfthema-93181453