Innenpolitik

Kommt die FFP2-Masken-Pflicht?

In Deutschland setzt man im Kampf gegen die ansteckendere Coronavariante auf die Tragepflicht von besseren Masken. Auch in Österreich sprechen sich immer mehr Experten für eine solche Maßnahme aus.

Würden uns FFP2-Masken besser schützen? SN/stock adobe/marquardt
Würden uns FFP2-Masken besser schützen?

Die britische Virusvariante bringt Länder in ganz Europa unter Druck. Um eine rasche Ausbreitung der ansteckenderen Mutation zu verhindern, wird auch der Ruf nach einem flächendeckenden Einsatz von sogenannten FFP2-Masken immer lauter. Bayern macht es vor und erlaubt den Zutritt zu öffentlichen Verkehrsmitteln und Supermärkten nur noch mit einer FFP2-Maske. Auch in Österreich überlegt die Regierung laut Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) eine Pflicht. Was die FFP2-Masken ausmacht, wo sie jetzt getragen werden müssen und wie man sie erkennt.

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 09.12.2021 um 05:04 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/kommt-die-ffp2-masken-pflicht-98336242