Die Krise ist in den Köpfen und Seelen angekommen

Die Politik scheint am Ende ihrer Weisheit angelangt. Das stellt die Demokratie vor immense Herausforderungen.

Autorenbild
Schieflage . . . SN/wizany
Schieflage . . .

Als besorgniserregend empfinden wir aber vor allem den massiven Rückgang im ,Vertrauen in die Mitmenschen' und im ,Vertrauen in Institutionen'." Das schreibt die deutsche Bertelsmann-Stiftung in einer Untersuchung über die Stimmung in Baden-Württemberg, die in Österreich nicht viel anders sein dürfte.

"Politik stürzt ab", schreibt die Austria Presse Agentur (APA) unter Berufung auf den "Vertrauensindex", mit dem die APA regelmäßig gemeinsam mit dem OGM-Institut die Stimmungslage in Österreich durchleuchtet.

Kein Zweifel: Die Dauerkrise, in der sich ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.08.2022 um 07:29 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/leitartikel-die-krise-ist-in-den-koepfen-und-seelen-angekommen-125235280