Die Landeshauptleute sind die wahren Bundesräte

Offiziell gibt es die Konferenz der Landeshauptleute gar nicht. In Wahrheit verkörpert sie die Macht der Länder.

Autorenbild

Seit 1. Juli ist der Salzburger Landeshauptmann Wilfried Haslauer ein halbes Jahr lang Vorsitzender einer der eigenartigsten politischen Organisationen Österreichs. Auf dem Papier existiert das Gremium gar nicht, die Sitzungen finden immer hinter verschlossenen Türen statt, alle Beschlüsse dürfen nur ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 14.08.2020 um 11:47 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/leitartikel-die-landeshauptleute-sind-die-wahren-bundesraete-89657689