Hoffentlich ein Schritt vor, aber nicht zwei zurück

Ob die sanfte Wiederbelebung der Wirtschaft zu steigenden Covid-19-Zahlen führt, hängt von uns selbst ab.

Autorenbild

Österreich geht einen Schritt in Richtung neue Normalität. Kleinere Geschäfte und Baumärkte sperren wieder auf. Die Kundinnen und Kunden müssen ebenso wie die Mitarbeiter Masken tragen, die Hände desinfizieren, möglichst einzeln eintreten. Die Menschen dürfen sich nicht mehr nur mit dem Allernotwendigsten versorgen, sondern sie dürfen auch Dinge einkaufen, die sie nicht zum Überleben brauchen, die sie aber haben möchten.

Das macht den großen Unterschied zwischen Karsamstag und dem Dienstag nach Ostern aus: Es gibt ein kleines bisschen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 30.11.2020 um 12:16 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/leitartikel-hoffentlich-ein-schritt-vor-aber-nicht-zwei-zurueck-86178691