Ja und Nein zum Covid-Fleckerlteppich

Punktgenaue Maßnahmen zur Covid-Bekämpfung können sinnvoll sein. Nationale Abschottung hingegen hilft niemandem.

Autorenbild

Die regionale und lokale angemessene Reaktion auf eine Anhäufung von Coronafällen hat ihren Sinn. Tritt das Virus nach einer Familienfeier in einem niederösterreichischen Dorf in Erscheinung, ist es nicht notwendig, als Reaktion auch in Saalbach-Hinterglemm ein strengeres Maskengebot zu verhängen. Wenn es gut ist, im überfüllten Velden am Wörthersee auch im Freien einen Mund-Nasen-Schutz anzuordnen, dann muss das Gleiche in einem Wiener Innenstadtbezirk noch lang keinen Sinn ergeben.

Der - wenn man so will - Fleckerlteppich an unterschiedlichen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 01.12.2020 um 01:14 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/leitartikel-ja-und-nein-zum-covid-fleckerlteppich-92244091