Innenpolitik

"Lieber Norbert, lieber Herbert!" HC Strache schreibt an FPÖ-Spitze - Wie geht es weiter in der Causa?

"Ich komme nicht nur auf Facebook wieder", schrieb Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache bereits vor wenigen Tagen. Nach dem Rauswurf seiner Frau aus der Partei am Mittwoch hat sich der Ton zwischen Freiheitlichen und den Straches nun nochmals verschärft. Was für und was gegen eine Liste Strache spricht.

Heinz-Christian Strache und Philippa Strache. SN/apa
Heinz-Christian Strache und Philippa Strache.

Die Gräben zwischen der FPÖ und den Straches werden immer tiefer. Angesprochen auf den Parteiausschluss aus der FPÖ, sagte Philippa Strache in der Tageszeitung "Österreich": "Mir ist das wurscht." Sie überlege jetzt jedenfalls auch Klagen gegen ihre Ex-Parteikollegen: "Im Wahlkampf war noch alles in Ordnung, und jetzt fühlt sich jeder zu einer Wortspende bemüßigt. Da war auch einiges dabei, wo ich überlege, zu klagen." Auch Heinz-Christian Strache meldete sich am Donnerstag zu Wort: "Die Wahrheit ist doch, dass die Herren ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.01.2022 um 06:10 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/lieber-norbert-lieber-herbert-hc-strache-schreibt-an-fpoe-spitze-wie-geht-es-weiter-in-der-causa-78192466