Innenpolitik

Mehr Ämter auf das Land

Mit einer Welle der Dezentralisierung will Andrä Rupprechter die Verstädterung Österreichs aufhalten und die ländlichen Regionen wieder attraktiver machen.

„Wir wollen den Zuzugsdruck von den Städten nehmen“, sagt Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter. SN/APA/HERBERT NEUBAUER
„Wir wollen den Zuzugsdruck von den Städten nehmen“, sagt Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter.

Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter arbeitet an einem Masterplan, den er heute, Dienstag, in Salzburg präsentiert.

Regionalität boomt. Alle wollen Lebensmittel aus der ländlichen Umgebung. Aber dort wohnen wollen immer weniger. Warum?
Rupprechter: Es gibt einen sehr starken Zuzug in die Ballungszentren. Wien wächst pro Jahr um die Größe von St. Pölten. Die Städte üben auf viele Menschen eine große Attraktivität aus. Gleichzeitig schätzen die Menschen die Lebensqualität auch in den ländlichen Regionen hoch ein.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 18.11.2018 um 10:01 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/mehr-aemter-auf-das-land-356785