Innenpolitik

NEOS stellten erste Weichen für EU-Wahl

Die NEOS haben die ersten Weichen für die Europawahl im kommenden Jahr gestellt. Bei einer Mitgliederversammlung am Samstag wurde der Leitantrag "Europa neu (be)gründen" einstimmig beschlossen, teilte die Oppositionspartei mit. Parteichefin Beate Meinl-Reisinger sprach vor den mehr als 200 Mitgliedern von einem "Scheideweg".

Meinl-Reisinger sprach von einem "Scheideweg" SN/APA/HERBERT PFARRHOFER
Meinl-Reisinger sprach von einem "Scheideweg"

"Wir brauchen ein starkes, selbstbewusstes Europa, das handlungsfähig ist - anders werden wir die großen Herausforderungen nicht meistern", so Meinl-Reisinger. Europa dürfe weder jenen überlassen werden, die es stiefmütterlich behandeln, noch jenen, die es zerstören wollen.

Bei der Europawahl treten die NEOS als Teil der liberalen Familie ALDE an. Das Wahlprogramm und die Liste sollen Anfang 2019 fixiert werden.

Quelle: APA

Aufgerufen am 30.11.2020 um 03:12 auf https://www.sn.at/politik/innenpolitik/neos-stellten-erste-weichen-fuer-eu-wahl-61391725

Schlagzeilen